Aus finnland green logo
 

Landscapes in green and white: Eija Kankaanranta & Mikko Raasakka

07.10.2016 – 20:00
Sankt Johann in Tirol, Österreich
Kulturzentrum MuKu

Landscapes in Green and White (LGW) ist ein finnisch-österreichisches Projekt, das aus sieben Konzerten und dazugehörigen Workshops in den beiden Ländern besteht. Die Musiker stammen aus Taiwan, Finnland und Österreich. Das Projekt konzentriert sich auf neue Konzertmusik, die für Folkinstrumente geschrieben wird. Die meisten der aufgeführten Werke sind neu, für dieses Projekt in Auftrag gegeben. Die Elektronik wird von Karlheinz Essl, Professor für elektroakustische Musik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, sowie seine StudentInnen. Zudem werden die chinesische Guzheng, die österreichische Zither, die finnische Kantele die finnische Liru gespielt.

Ming Wang (Taiwan / Österreich), Guzheng
Eija Kankaanranta (Finnland), Kantele
Martin Mallaun (Österreich), Zither
Mikko Raasakka (Finnland), Liru, Klarinette
Karlheinz Essl (Österreich), Electronics

Adina Dumitrescu (1964): Kirkaus für Liru, Kantele, Guzheng und Zither UA (2016)
Juhani Nuorvala (1961): Toivo für Klarinette und Kantele
Hannu Pohjannoro (1963): katajan laulu (juniper's song) für Liru und Kantele (2005)
Herman Rechberger (1947): Stymphalos für Klarinette und Zither UA (2016)



> Landscapes in Green and White

Tickets kaufen   Erinnern

Juhani Nuorvala

Adina Dumitrescu

Eija Kankaanranta

Mikko Raasakka

Hannu Pohjannoro

Herman Rechberger

Geben Sie ihre Email-Addresse ein und wir werden Ihnen 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn eine Erinnerungsemail schicken.

×